Michelstadt: Schädelfragment gefunden

Einen ungewöhnlichen Fund machten Kanalarbeiter bei Reinigungsarbeiten in Michelstadt. Sie fanden den Teil eines menschlichen Schädels. Nach Angaben der Polizei seien Alter und Herkunft des Knochenstücks noch unklar. Dass der Überrest zu einem aktuell vermissten oder ermordeten Menschen gehöre, schließen die Beamten jedoch aus. Das Schädelfragment wird nun von der Gerichtsmedizin untersucht. (ah)