Mosbach: Freispruch im Missbrauchs-Prozess

Im Prozess wegen sexuellen Missbrauchs von Schutzbefohlenen im Jugendgefängnis Adelsheim hat das Landgericht Mosbach die angeklagte Psychologin freigesprochen. Die Staatsanwaltschaft hatte der 33-Jährigen eine sexuelle Beziehung mit einem 17 Jahre alten Häftling vorgeworfen. Sie forderte deswegen ein Jahr Haft auf Bewährung. Die Verteidigung beantragte dagegen Freispruch, die Frau sei von dem Mann vergewaltigt worden. Das Landgericht hatte bei Prozessbeginn die Öffentlichkeit ausgeschlossen. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.(sab)