Mosbach: Radler bei „Natürlich Mobil“ schwer gestürzt

Bei der Veranstaltung „Natürlich Mobil“ in Mosbach ist ein 57-Jähriger Radfahrer gestürzt. Der Mann musste gestern Mittag mit schweren Kopfverletzungen mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. Der Unfall ereignete sich auf der am Sonntag für Autos gesperrten B 27.  Warum der Radler stürzte, ist nach Polizeiangaben nicht bekannt. (asc)