Mosbach: Trotz Gegenwehr vergewaltigt

In Mosbach wurde am hellichten Tag eine Frau vergewaltigt. Wie die Polizei berichtet, überfiel der Unbekannte die 21jährige Fußgängerin gestern gegen 16 Uhr in der Nähe eines Gewerbegebietes. Er habe sie auf eine Wiese gezerrt und sich an ihre vergangen. Das Opfer habe sich mit Pfefferspray gewehrt und einen weiteren Angriff abwehren und flüchten können, heisst es. Der Täter soll 25 bis 30 Jahre alt, etwa 1.80 Meter groß und muskulös sein. Von ihm fehlt bislang jede Spur. (mho)