MRN: Polizei setzt Schlag gegen Drogenbande

Ein schwerer Schlag gegen die Drogenkriminalität ist der Polizei in der Metropolregion gelungen. Wie es heißt, beschlagnahmten Beamte der Kripo nach monatelangen und intensiven Ermittlungen 12 Kilogramm Amphetamine bei einem Einsatz in Hockenheim. Gegen fünf mutmaßliche Drogenhändler im Alter von 31 bis 58 Jahren wurde Haftbefehl erlassen. Bei der Durchsuchung der Wohnungen in Mannheim, Speyer und Schifferstadt wurden zudem 200 Marihuana-Pflanzen beschlagnaht. Außerdem sollen die Männer auch mit Kokain gehandelt haben. (mj)