Mühlhausen: Brandursache bekannt

Der Brand in einem Einfamilienhaus am vergangenen Freitag in Mühlhausen hatte offenbar eine elektrisch-technische Ursache. Das teilte die Polizei mit. Das Haus war zu diesem Zeitpunkt unbewohnt. Bei den Löscharbeiten erlitt ein Feuerwehrmann eine Rauchvergiftung, die im Krankenhaus behandelt wurde. Die Schadenshöhe wird auf bis zu 400.000 Euro geschätzt. (asc)