Mühlhofen: Rollstuhlfahrer angegriffen

Ein bisher unbekannter Täter hat bei einem Weinfest in Mühlhofen (Landkreis Südliche Weinstraße) einen
Rollstuhlfahrer angegriffen. Der 58-Jährige sei am Freitagabend derart hart angegangen worden, dass das Opfer aus dem Rollstuhl gefallen sei, sagte ein Polizeisprecher am Samstag. Als der Rollstuhlfahrer auf dem Boden lag, sei er weiter attackiert und verletzt worden. Erst als Passanten hinzukamen, floh der Angreifer. Auf dem Weingut wurde laut Polizei auch eine Verkaufskasse entwendet. Einen Zusammenhang zwischen den Taten schließt die Polizei nicht aus. (dpa)