Mutterstadt: Betrunken gegen Straßenlaterne gefahren

Ein 22-Jähriger ist in der Nacht in Mutterstadt mit seinem Wagen gegen eine Straßenlaterne gefahren. Nach Angaben der Polizei war der Mann zu schnell unterwegs. In einer Kurve kam er nach recht von der Straße ab, durchbrach mit seinem Wagen einen Bauzaun und krachte frontal gegen die Laterne. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,56 Promille. Die Polizei zog den Führerschein ein. Am Auto entstand wirtschaftlicher Totalschaden. (rk/pol)