Mutterstadt: Lastwagenfahrer bei Autobahnunfall tödlich verunglückt

Ein 32 Jahre alter Lastwagenfahrer ist auf der Autobahn 61 nahe Mutterstadt tödlich verunglückt. Ein anderer Lastwagenfahrer habe am Vormittag ein Stauende übersehen und sei ungebremst auf das Fahrzeug des 32-Jährigen aufgefahren, berichtete die Autobahnpolizei. Dieser wurde in seinem Führerhaus eingeklemmt und tödlich verletzt. Insgesamt wurden vier Lkw bei dem
Unfall in Richtung Koblenz zusammengeschoben. Ein weiterer Lastwagenfahrer erlitt leichte Verletzungen. Der Schaden beträgt etwa 250 000 Euro. Die Autobahn wurde für mehrere Stunden voll gesperrt. dpa/feh