Mutterstadt/Schifferstadt: Unbekannter rettet Hund aus brennendem Auto

In letzter Sekunde hat ein Unbekannter in der Pfalz einen Hund aus einem brennenden Auto gerettet. Der Labrador hatte in dem Wagen gewartet, während sein 58 Jahre alter Besitzer einkaufen ging. Als das unverschlossene Auto plötzlich in Flammen aufging, ließ der Retter geistesgegenwärtig das Tier frei, wie die Polizei in Schifferstadt mitteilte. Das Fahrzeug brannte völlig aus, der Besitzer konnte seinen Hund in die Arme schließen. Die Polizei vermutet als Ursache für den Brand in Mutterstadt am Montag einen technischen Defekt. (dpa/lrs)