Nach Ehestreit: Mann setzt auf der Vogelstang Autos in Brand

Nach einem heftigen Ehestreit soll in Mannheim-Vogelstang ein Mann mehrere Fahrzeuge in Brand gesetzt haben. Laut Polizei zündete der 35-Jährige in der vergangenen Nacht zunächst das Auto seiner Ehefrau an. Das Fahrzeug geriet schnell in Vollbrand, die Flammen sprangen auf zwei weitere geparkte Autos über, die ebenfalls ausbrannten. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 70 000 Euro. Anschließend flüchtete der Mann mit seinem Auto. Wenig später wurde er festgenommen, die Beamten stellten einen Benzinkanister und ein Feuerzeug sicher. Der 35-Jährige befindet sich im Gewahrsam der Polizei. feh