Nach Schlägerei in Neckarbischofsheim: Opfer droht zu erblinden

Bei einer Schlägerei auf einem Fest in Neckarbischofsheim erlitt ein Mann schwere Verletzungen im Gesicht. Wie sich im Krankenhaus heraustellte, könnte der 23-Jährige sein Augenlicht verlieren. Die Polizei hofft deswegen dringend auf Zeugen, die den Vorfall in der Nacht zum Sonntag beobachtet haben. Laut Polizei soll ein unbekannter Täter dem jungen Mann mit einem Glas oder einer Flasche ins Gesicht geschlagen haben. Das Opfer brach daraufhin blutüberströmt zusammen und wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. feh