Nach Überfall auf Koranlehrer: Stadt reagiert besorgt

Nach dem Überfall auf den Koranlehrer Cezik Bektas reagieren Politik und Stadtverwaltung besorgt. Man hoffe auf eine schnelle Aufklärung der Tat, hiess es von Seiten der Stadt.
Allerdings hat die Polizei noch keine Erkenntnisse zu den Tätern. Die Befragung von Nachbarn im Stadtteil Seckenheim brachten die Ermittler nicht weiter. Gesucht wird noch immer nach einem Zeugen, der den Überfall beobachtet haben soll. Der Koranlehrer ist Mitglied der SPD und Ansprechpartner in Migrationsfragen. Er wurde am Sonntagabend von drei unbekannten Männern tätlich angegriffen und nach eigenen Angaben als Salafist bezeichnet. feh