Neckarbischofsheim: 18 Jährige rast in Sparkassenfiliale

In Neckarbischofsheim raste in der Nacht eine Fahranfängerin mit dem Auto in eine Sparkasse. Wie die Polizei mitteilt, verlor die 18 Jährige vermutlich auf Grund unangepasster Geschwindigkeit in einem Kreisverkehr die Kontrolle über ihren Wagen. Erst an der Fassade kam der schleudernde PKW zum Stillstand. Die junge Frau und ihre drei Mitfahrer blieben bei dem Crash unverletzt. Das Unfallfahrzeug wurde von einem Kranwagen geborgen. Die Schadenshöhe ist nicht bekannt.