Neckargemünd: Jugendliche kollidieren beim Motorradfahren

Zwei befreundete junge Motorradfahrer sind bei einem Zusammenstoß verletzt worden. Der 17jährige und der 18jährige waren in der Nacht zu Dienstag von Neckarsteinach (Kreis Bergstraße) nach Neckargemünd (Rhein-Neckar-Kreis) unterwegs, wie die Polizei in Mannheim am Morgen mitteilte. In einem Kreisverkehr prallten die beiden zusammen und stürzten. Ursache war nach Angabender Polizei ein Fahrfehler. Der 17jährige erlitt so schwere Verletzungen das er in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Der 18jährige wurde leicht verletzt. (dpa/rcs)