Neckargemünd: Kellerbrand verursacht 100.000 Euro Schaden

Arbeiten an einem Öltank lösten einen Kellerbrand in Neckargemünd aus. Dabei enstand nach Polizeiangaben ein Schaden von 100.000 Euro. Ob das Mehrfamilienhaus weiter bewohnbar ist, ist noch unklar. Während Arbeiter den Tank abbauten, kam es offenbar zu einem Schmorbrand an der Steuerungselektronik der Heizung. Dabei bildete sich starker Rauch. Ob der Brand durch die Arbeiten ausgelöst wurde, wird noch ermittelt. (asc)