Neckargemünd: Schwere Verletzungen nach Unfall mit Hähnchenwagen

Eine 41-jährige Frau wurde bei einem Verkehrsunfall auf der B45 schwer verletzt. Nach Polizeiangaben fuhr sie mit ihrem Hähnchenverkaufswagen am Nachmittag auf einen stehenden Pritschenwagen auf, der in Richtung Bammental unterwegs war und links abbiegen wollte. Die beiden Insassen des Wagens wurden leicht verletzt, alle Beteiligten wurden in Krankenhäuser gebracht. Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden, den Schaden schätzen die Ermittler auf über 30.000 Euro. Die B45 war bis zum Nachmittag voll gesperrt. (pol/nih)