Neckargemünd: Wildsau springt in Freiheit

Mit einem hohen Satz ist ein 15 Monate altes Wildschwein aus einem fahrenden Pferdetransporter in die Freiheit gesprungen. Das Borstenvieh habe die 1,70 Meter hohe Heckklappe des Anhängers überwunden und sei offensichtlich unverletzt auf einer Straße in Neckargemünd im Rhein-Neckar-Kreis gelandet, sagte ein Polizeisprecher. Der Fahrer, der das Schweinchen auf
einem Hof im hessischen Odenwald von Hand aufgezogen hat, bemerkte den Ausreißversuch erst später und kehrte um. Anwohner hatten das ausgebüxte Tier schon eingefangen. Den Angaben nach wird das zahme Wildschwein gelegentlich auf Festen zur Schau
gestellt. (dpa)