Neues Meldegesetz in Mannheim

Wer sich ab dem ersten November  bei den Bürgerdiensten in Mannheim um- oder anmelden möchte, benötigt eine Wohnungsgeberbestätigung des Vermieters. Der Mietvertrag alleine reiche nicht aus, teilte die Stadt mit. Hintergrund ist einer Änderung des Bundesmeldegesetzes. Die Frist für die Anmeldung verlängert sich von einer Woche auf zwei Wochen nach Bezug einer neuen Wohnung.