Neuhofen: Scheune abgebrannt – 30 000 Euro Schaden

Beim Brand einer Scheune in Neuhofen bei Ludwigshafen entstand gestern abend ein Schaden von 30 000 Euro. Wie die Polizei berichtet, ist die Ursache des Feuers in der Pestalozzistraße noch nicht geklärt. Anwohner hatten die Flammen bemerkt und die Rettungsleitstelle informiert. Durch den Brand wurden das Gebäude und die dort gelagerten Gegenstände, darunter das Auto des Eigentümers, vollständig zerstört. Die Feuerwehr verhinderte das Übergreifen der Flammen auf benachbarte Wohnhäuser. Dennoch wurde durch die Hitzeentwicklung an einem angrenzenden Wohnhaus die Außenfassade beschädigt. Die Bewohner dieses Anwesens mussten aufgrund der Rauchbelastung das Objekt über Nacht verlassen. Personen wurden nicht verletzt. (mho)