Neuleiningen: Brand in der Ortsmitte

In einem leerstehenden Haus in der Ortsmitte von Neuleiningen brach ein Feuer aus. Die Feuerwehr verhinderte ein Übergreifen auf andere Gebäude im Ortskern. Eine Evakuierung musste nicht durchgeführt werden. Wie die Polizei mitteilt, bewohnt der  91-jährige Eigentümer  das Haus seit längerem nicht mehr. Wie das Feuer ausbrach und ob es Brandstiftung war, ist derzeit noch unklar. Es entstand ein Schaden von 10.000 Euro.