Neuleiningen: Motorradfahrer tödlich verunglückt

Bei einem Unfall auf dem Weg zur Arbeit starb am Morgen ein Motorradfahrer bei Neuleiningen. Der 59-jährige stürzte und stieß gegen ein stehendes Auto. Zeugenaussagen zufolge hatte der Motorradfahrer offenbar einen Stau zu spät erkannt, der sich hinter einem Müllfahrzeug gebildet hatte. Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten war die L 520 ca. zwei Stunden gesperrt.(mf)