Neulußheim: Hoher Schaden bei Brand in Wohnhaus

Bei einem Wohnungsbrand in Neulußheim ist ein Schaden von 300.000 Euro entstanden. Verletzt wurde niemand. Nach Angaben der Polizei steht die Ursache noch nicht fest, die Ermittlungen laufen noch. Das Feuer brach in der Garage aus, griff auf das Hauptgebäude über und richtete dort erheblichen Schaden an. Mehrere Feuerwehren aus dem Umkreis löschten die Flammen. Das Haus ist zurzeit nicht bewohnbar. Nachbarn des Anwesens hatten der Polizei zunächst eine Explosion gemeldet. (rk)