Neulußheim: Auto gestohlen und in Brand gesetzt

Ein roter Opel Corsa beschäftigte die Polizei in Neulußheim. Am Samstagabend wurde der Wagen eines Fastfood-Lieferservice gestohlen. Dann krachte er gegen das Schiebetor einer Firma, dann stand er schließlich lichterloh brennend auf der B 36. Der mutmaßliche Dieb, Unfallflüchtige und Brandstifter wurde kurze Zeit später festgenommen. Den Autoschlüssel hatte er noch in der Hosentasche. Zu den Taten äußern wollte sich der 26-Jährige laut Polizei bislang nicht.(mf)