Neulußheim: Auto schleudert in Böschung – Fahrerin stirbt

Eine Autofahrerin ist bei einem Unfall in Neulußheim (Rhein-Neckar-Kreis) tödlich verletzt worden. Sie hatte auf der Bundesstraße 36 die Kontrolle über ihren Wagen verloren, wie die Polizei in Heidelberg berichtete. Das Auto schleuderte in die Böschung und blieb auf der Seite liegen. Die 39-Jährige wurde so schwer verletzt, dass sie auf dem Weg in die Klinik starb. Die B36 war am Dienstagabend drei Stunden gesperrt. (dpa/lsw)