Neustadt: 12 Jähriger Junge sollte zurück ins Heim

Im Falle des vermissten 12 Jährigen Maximilian aus Lambrecht sind nun die Gründe für sein Weglaufen klar. Wie die Polizei mitteilt, lebte er in einem Heim und durfte vorrübergehend zu seiner Mutter ziehen. Am Freitag ordnete die zuständige Behörde an, dass Maximilian wieder zurück ins Heim müsse. Daraufhin riss sich der Junge am Neustadter Bahnhof von seiner Mutter los und rannte weg. Obwohl zwischenzeitlich mehere Hinweise aus der Bevölkerung bei der Polizei eingingen, bleibt Maximilian weiter spurlos verschwunden.