Neustadt: B39 nach Unfall gesperrt

Nach einem schweren Unfall ist zur Stunde die B39 zwischen Neustadt und Lambrecht gesperrt. Ersten Angaben der Polizei zufolge geriet ein Wagen aus der Spur und prallte frontal mit einem entgegenkommenden Auto zusammen. Drei Menschen wurden schwer verletzt. Die Feuerwehr musste eines der Autos mit der Rettungsschere aufschneiden. Gegen 9:45 Uhr sollen die Bergungsarbeiten abgeschlossen sein. (rk)