Neustadt: Bande wegen Wash-Wash-Trick vor Gericht

Wegen dem sogenannten Wash-Wash-Trick müssen sich vier Männer vor dem Neustadter Amtsgericht verantworten. Laut Anklage gaukelte die Bande vor, dass sie Geldscheine vermehren können. So sollen sie ihre Opfer dazu verleitet haben, echte Geldscheine zu einem Treffen mitzubringen. Während einer vermeintlich chemischen Prozedur haben sie das Geld dann offenbar gegen wertloses Papier ausgetauscht. Irgendwann geriet die Bande aber an einen V-Mann der Polizei. So konnten die mutmaßlichen Betrüger schließlich festgenommen und vor Gericht gestellt werden. (asc)