Neustadt: hohe Friedhofsgebühren beanstandet

Drastische Unterschiede bei den Friedhofsgebühren rheinland-pfälzischer Städte brachte eine Studie ans Licht. Untersucht 60 Kommunen lag beispielsweise in Neustadt an der Spitze mit 3190 Euro für ein Erdreihengrab, das anderswo für rund 570 Euro zu haben ist. Frankenthal langt bei einem Urnengrab am kräftigsten zu und verlangt mit knapp 2000 Euro fast zehnmal soviel wie das günstigte Angebot. Die Unterschiede seien viel zu stark, als dass sie strukturell erklärt werden könnten, kritisiert der Bund der Steuerzahler.(dpa)