Neustadt: Räuber stellt sich freiwillig

Ein 22jähriger Neustadter hat sich nach einem missglückten Raubüberfall der Polizei gestellt. Den Angaben zufolge wollte der Mann eine Gaststätte berauben. Er bedrohte die allein Anwesende Bedienung mit einer Pistole. Als die Frau erklärte, dass sie kein Geld habe, flüchtete der Täter. Anschließend rief er die Polizei an und ließ sich widerstandslos festnehmen. Er kam in Untersuchungshaft. (mho)