Neustadt: Julia Kren ist 77. Pfälzische Weinkönigin (mit Bildergalerie)

Die 77. Pfälzische Weinkönigin heißt Julia Kren und kommt aus Meckenheim. Die 27-Jährige Mitarbeiterin eines Weinguts setzte sich am Freitagabend in Neustadt in einem spannenden Finale gegen vier Konkurrentinnen durch. Danach wurde die strahlende Siegerin von ihrer Vorgängerin Laura Julier gekrönt.

Bei dem Auftritt vor mehreren Hundert Besuchern und einer fast 70-köpfigen Jury waren vor allem Witz, Charme und Schlagfertigkeit gefragt. Bereits am Vormittag hatten die Frauen bei einer Fachbefragung im Rathaus ihr Wissen rund um das Thema Wein unter Beweis stellen müssen. Kren, die in Heilbronn Weinbetriebswirtschaft studiert hat, schnitt insgesamt am besten ab.

Die junge Frau wird nun ein Jahr lang die Pfälzer Winzer und deren Weine bei zahlreichen Veranstaltungen repräsentieren. Im Kalender stehen rund 300 Termine im In- und Ausland. Dabei bekommt sie Unterstützung: Ihre Ex-Konkurrentinnen Laura Becker, Tanja Huber, Lisa Momm und Julia Stieß stehen ihr als frisch gekrönte Pfälzische Weinprinzessinnen zur Seite.

Die RNF-Moderatoren Tina Ries und Markus Hoffmann führten durch die Veranstaltung. RNF sendet die Wahl der Pfälzischen Weinkönigin in voller Länge. Weiter unten auf dieser Seite finden Sie eine Bildergalerie vom Wahlabend.

Sendetermine „Wahl der Pfälzischen Weinkönigin“:

Samstag, 03. Oktober, 21.30 Uhr
Sonntag, 04. Oktober, 17.00 Uhr
Montag, 05. Oktober, 14.00 Uhr


 

VIDEO: Hier können Sie die Sendung auch online sehen

 


 

Das Weinköniginnen-Wahl-Blog

Am 2. Oktober hat die Jury aus Journalisten, Werbefachleuten und Vertretern der Pfälzer Weinwirtschaft, die traditionell die Pfälzer Weinkönigin bestimmt, die Wahl: Fünf Kandidatinnen wollen Nachfolgerin von Laura Julier aus Neustadt-Hambach, der amtierenden Pfälzischen Weinkönigin, werden. Laura Becker aus St. Martin, Tanja Huber aus Herxheim am Berg, Julia Kren aus Meckenheim, Lisa Momm aus Duttweiler und Laura Julia Stieß aus Frankweiler – das sind die fünf Kandidatinnen, die gemeinsam für die Pfalz und ihren Wein werben möchten. Am heutigen Abend werden die fünf Kandidatinnen im Rhein-Neckar-Fernsehen (RNF) vorgestellt. Das RNF überträgt auch in diesem Jahr die spätere Wahlveranstaltung und wirkt bei der Gestaltung mit. Die Wahl selbst am 2. Oktober besteht aus zwei Teilen. Nach den Fragen der Fachjury am Vormittag wartet am Wahlabend ein Auftritt vor mehreren Hundert Besuchern auf die künftigen Botschafterinnen der Pfalz. Bei der Krönungsveranstaltung im Neustadter Saalbau gilt es, mit Weinwissen, Schlagfertigkeit und Charme zu überzeugen. Moderiert wird diese Veranstaltung von den beiden bekannten Moderatoren des RNF, Tina Ries und Markus Hoffmann.

 

 

16:30 Uhr: Die letzten Vorbereitungen im Saalbau werden getroffen. Musiker, Technik und Saal stehen für die Gäste bereit, die gegen 18.30 Uhr eintreffen werden. Die Wahl der Weinkönigin beginnt um 20.00 Uhr. Letzte Ablaufbesprechung beim Team vom RNF.

 

19:00 Uhr: Der Saalbau füllt sich langsam. Rund 800 Gäste werden heute Abend erwartet.

 

19:45 Uhr: Bevor es mit der Krönungsveranstaltung los geht, heißt es erst einmal: Generationenwechsel. Weinkönigin und Prinzessinnen verabschieden sich von ihrem Amt.

 

19:55 Uhr: Die scheidenden Weinhoheiten mit den RNF-Moderatoren Markus Hoffmann und Tina Ries hinter der Bühne. Gleich geht es mit der Wahl der neuen Weinhoheiten los.

 

20:15 Uhr: Die Show hat begonnen. Die noch amtierenden Weinhoheiten auf der Bühne im Gespräch mit Markus Hoffmann und Tina Ries.

 

21:15 Uhr: Die Show ist voll im Gange. Inzwischen sind alle Kandidatinnen auf der Bühne, bisher sind sie gleich auf. Videos zeigen Ausschnitte aus dem Privatleben der vier Frauen und auch aus der Fachbefragung.

 

21:25 Uhr: Kurze magische Unterbrechung.

 

21:30 Uhr: Beim beliebten Buzzer-Spiel müssen die Kandidatinnen nun beweisen, wie viel sie über die Pfalz und den Weinanbau wissen.

 

21:50 Uhr: Jetzt geht es in die heiße Phase. Bevor das Televoting entscheidet, wer die nächste Pfälzische Weinkönigin wird, müssen die Kandidatinnen erst nochmal einzeln beweisen, ob sie für den Posten geeignet sind.

 

22:15 Uhr: Jetzt wird es spannend. Das Voting beginnt …

 

22:20 Uhr: Es kommt zur Stichwahl zwischen Laura Becker und Julia Kren … Nicht mehr lange und wir wissen wer am Ende die neue Pfälzische Weinkönigin wird.

22:30 Uhr: Jetzt ist es offiziell: Julia Kren ist die 77. Pfälzische Weinkönigin. Nach einer hochspannenden Schlußphase und einer Stichwahl gegen Laura Becker konnte sie sich letztendlich behaupten. Auf Julia Kren wartet nun ein abwechslungsreiches Jahr, in dem sie als Repräsentantin des Pfälzer Weins durch ganz Deutschland reisen wird. Wir wünschen ein erfolgreiches Jahr!

 

Die komplette Sendung zur Wahl der Pfälzischen Weinkönigin läuft im Rhein-Neckar-Fernsehen an folgenden Terminen:
Samstag, 03. Oktober, 21.30 Uhr
Sonntag, 04. Oktober, 17.00 Uhr
Montag, 05. Oktober, 14.00 Uhr