Neustadt: Weltkriegsbombe beim Aufräumen in Scheune gefunden

Beim Aufräumen in ihrer Scheune hat eine Frau in Neustadt an der Weinstraße am Donnerstagmorgen eine Brandbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Der Kampfmittelräumdienst habe diese als nicht besonders gefährlich eingestuft, teilte die Stadtverwaltung mit. Die im Stadtteil Lachen-Speyerdorf gefundene Stabbrandbombe wurde am Mittag von den Experten entsorgt. (dpa/lrs)