Nicht betrunken: 49-Jähriger schläft auf Verkehrsinsel ein

Das ist fester Schlaf: Ausgerechnet eine viel befahrene Verkehrsinsel in der Innenstadt von Landau in der Pfalz hat
sich ein Mann als Nachtquartier ausgesucht. Der 49-Jährige habe mit seinem Schlafsack in der Mitte des Kreisverkehrs gelegen, teilte die Polizei mit. Die Beamten weckten den Schläfer und schickten ihn weg. Dabei machten sie eine erstaunliche Erkenntnis: „Der Mann war nicht betrunken“, wie es im Polizeibericht heißt. Warum sich der 49-Jährige in der Nacht zum Samstag den Kreisel als Schlafplatz ausgesucht hatte, blieb unklar. dpa/feh