Nußloch: Fußgängerin von Auto erfasst und schwer verletzt – Polizei sucht Zeugen

Schwer verletzt wurde eine 45-jährige Fußgängerin am Samstagabend gegen 21.22 Uhr bei einem Unfall in der Massengasse. Ein 37-jähriger BMW-Fahrer befuhr die Massengasse aus St. Ilgen kommend, als er die Fußgängerin am Ortseingang Nußloch trotz eines Ausweichmanövers frontal erfasste. Angehörige der Freiwilligen Feuerwehr Nußloch, die sich auf dem Gelände des nahegelegenen Feuerwehrhauses befanden, wurden auf den Unfall aufmerksam und eilten der schwer verletzten Frau zur Hilfe. Sie wurde nach erster Versorgung durch einen Notarzt in eine Klinik eingeliefert. Der BMW wurde durch den Zusammenstoß so stark beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste. Es entstand Sachschaden in Höhe von 5.000 Euro.

Das Verkehrskommissariat Walldorf hat die weiteren Ermittlungen zum Unfallhergang übernommen. Unfallzeugen werden gebeten, sich unter Telefon 06227/358260 zu melden. (Originaltext: Polizei Mannheim)