OB-Wahlkampf Mannheim: Rosenberger will neuen Buga-Bürgerentscheid

Sollte er neuer Oberbürgermeister in Mannheim werden, will CDU-Herausforderer Peter Rosenberger die Bürger erneut
über die umstrittene Bundesgartenschau 2023 abstimmen lassen. Rosenberger wolle dem Gemeinderat dann einen neuen Bürgerentscheid dazu vorschlagen, teilte die CDU Mannheim mit. Dieser könne allerdings erst nach dem September 2016 durchgeführt werden, weil das Ergebnis des Bürgerentscheids zur Buga von 2013 bis dahin bindend sei. Damals hatten sich die Mannheimer in knapper Mehrheit für die Buga ausgesprochen. Am 5. Juli wird in der drittgrößten Stadt in Baden-Württemberg ein neuer Oberbürgermeister gewählt. In Rosenbergers Wahlprogramm heißt es: „Ich befürworte die Ausrichtung einer Bundesgartenschau 2023 in Mannheim.“ dpa/feh