Odenwaldschule: Behörden schalten Landesrechnungshof ein

In der Entscheidung um die Zukunft der insolventen Odenwaldschule in Heppenheim hat das hessische Kultusministerium
den Landesrechnungshof eingeschaltet. Die Behörde soll mit einem zusätzlichen Gutachten die Beurteilung des von einer Initiative vorgelegten Wirtschaftsplans zum „Schuldorf Lindenstein“ unterstützen. „Wir sind damit einer Bitte des Schulamtes
nachgekommen“, sagte ein Sprecher des Ministeriums. dpa/feh