Offenburg: Andrea Römmich ausgeschieden

Die pfälzische Weinkönigin Andrea Römmich kann nicht nach der Krone der deutschen Weinhoheit greifen. Beim Vorentscheid heute im badischen Offenburg setzten sich die Kandidatinnen von der Mosel, der Nahe, der Ahr, aus Rheinhessen und Saale-Unstrut sowie aus dem Rheingau durch. Sie überzeugten die Jury nicht nur mit Wissen rund um Wein und Reben, sondern auch mit ihrem Charme und ihrer Schlagfertigkeit. Das Finale findet am kommenden Freitag ebenfalls in Offenburg statt. (dpa/mho)