Ohne Führerschein betrunken Auto gefahren

Mit über 2,8 Promille war in der vergangenen Nacht  ein 36-jähriger Autofahrer auf der B 3 bei Wiesloch unterwegs. . Ein Autofahrer hatte die Polizei über Notruf informiert, dass ein offensichtlich betrunkener Autofahrer auf der B 3  unterwegs ist. In Höhe von Leimen konnte der Autofahrer von einer Polizeistreife festgestellt werden, er fuhr in deutlichen Schlangenlinien. Bei der anschließenden Kontrolle konnte starker Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt werden, ein Alkoholtest ergab einen Wert von über 2,8 Promille. Das Auto wurde verschlossen abgestellt, der ebenfalls betrunkene Beifahrer von einer weiteren Streife nach Hause gefahren. Auf dem Revier entnahm ein Arzt dem 36-Jährigen eine Blutprobe. Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass der 36-Jährige nicht im Besitz eines Führerscheins ist, dieser war ihm bereits vor Jahren entzogen worden. Aufgrund der hohen Alkoholisierung wurde der Fahrer bis zur Erlangung der Nüchternheit im Notarrest des Polizeireviers untergebracht. feh