Osterburken: Kind bei Unfall schwer verletzt

Ein siebenjähriges Mädchen wurde in Osterburken von einem Auto angefahren und schwer verletzt. Der 36-jähriger Fahrer eines Opel stieß am Sonntagabend mit dem Mädchen zusammen, als es über die Straße rannte. Der Fahrer hatte zuvor wegen drei auf der Straße spielenden Kindern abgebremst, fuhr dann aber weiter. Das Kind wurde auf die Straße geschleudert und verletzte sich am Bein, es musste mit einem Rettungswagen in ein Kinderkrankenhaus gebracht werden. /nih