Otterstadt: Linienbus rammt Haltestelle – hoher Schaden

Der Fahrer eines Linienbusses rammte gestern Mittag eine Haltestelle in der Kreuzstraße in Otterstadt. Wie die Polizei mitteilt, musste der Fahrer einen Lieferwagen umfahren und prallte wegen des spitzen Anfahrtwinkels an das Dach der Haltestelle. Den Schaden am Bus schätzt die Polizei auf 10.000 Euro, die Schadenshöhe an der Haltestellte gibt sie mit 80.000 Euro an. Fahrgäste warteten nicht auf den Bus, auch im Fahrzeuginneren kam niemand zu Schaden. (mj)