Pfalz: An Ostern kein Spargel aus Rheinland-Pfalz

Die Aussichten auf Spargel aus Rheinland-Pfalz an Ostern sind äußerst gering. Wie der Bauern- und Winzerverband Rheinland-Pfalz Süd mitteilte, waren die Temperaturen der vergangenen Wochen für eine frühe Spargelernte zu niedrig: „Das gilt selbst für Spargel, der durch eine dreifache Abdeckung besonders vor der Kälte geschützt war“, sagte ein Sprecher des Verbands in Mainz. Dies sei indes nicht außergewöhnlich, da Ostern in diesem Jahr schon Anfang April sei. Im vergangenen Jahr konnten die Landwirte schon Mitte März das Königliche Gemüse stechen. Der Grund dafür waren die überdurchschnittlich hohen Temperaturen.(dpa/rcs)