Philippsburg: Atomstrom-Ende rückt näher

Das Ende der Atomstrom-Produktion in der Region rückt näher. Nachdem das Kraftwerk Philippsburg 1 bereits stillgelegt ist, hat der Betreiber EnBW nun auch für Philippsburg 2 die Stillegungs- und Abbaugenehmigung beantragt. Der Meiler hat noch eine Laufzeit bis Ende 2019. Das Unternehmen begründet den frühen Antrag-Zeitpunkt damit, dass solche Verfahren drei bis vier Jahre dauern.
Die Erlaubnis für den Abbau des bereits abgeschalteten Blocks 1 in Philippsburg wird im Lauf des Jahres erwartet. In Obrigheim am Neckar wird das Kernkraftwerk bereits seit 2008 demontiert. (mho)