Rauenberg: Betrunkener LKW-Fahrer auf A6 unterwegs

Ein betrunkener LKW-Fahrer war am frühen Donnerstagmorgen auf der A6 bei Rauenberg in Richtung Heilbronn unterwegs. Der 40-Jährige fiel einer Polizeistreife kurz vor 4 Uhr aufgrund seiner, wie es heißt „ruckartigen Fahrbewegungen“ auf, zudem sei er teilweise auch vom rechten auf den mittleren Fahrstreifen abgekommen. Bei einer Kontrolle an der Anschlussstelle Wiesloch/Rauenberg stellten die Polizeibeamten Alkoholgeruch im Atem fest, auf dem Beifahrersitz lag eine angebrochene Schnapsflasche. Der durchgeführte Alkoholtest ergab einen Wert von über 1,8 Promille. Gegen den 40-Jährigen wird nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr ermittelt. Sein Führerschein wurde einbehalten. (pol/sab)