Region: Abstimmung über türkisches Verfassungsreferendum beginnt

Von heute an können im Ausland lebende Türken bei dem umstrittenen Verfassungsreferendum ihres Heimatlandes ihre Stimme abgeben. In Baden-Württemberg dürfen den Angaben nach 233.000 türkischstämmige Menschen zur Wahl gehen. Die zwei Wahllokale sind im Generalkonsulat in Karlsruhe und in Stuttgart. In Rheinland-Pfalz dürfen knapp 57.000 Wahlberechtigte in Mainz abstimmen. In Frankfurt am Main werden etwa 60.000 Wähler in den nächsten zwei Wochen erwartet. Wie es heißt, verstärkt die Polizei die Sicherheitsmaßnahmen vor den Wahllokalen. Bei der Wahl soll über ein neues Präsidialsystem abgestimmt werden, das dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan mehr Macht einräumen würde.  In der Türkei wird erst am 16. April gewählt. (asc)