Region: Bahnstrecken werden reaktiviert

Die rheinland-pfälzische Landesregierung setzt beim Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs weiter auf die Erneuerung von stillgelegten Bahnstrecken. Die Strategie der Streckenreaktivierung in Rheinland-Pfalz sei ein bundesweites Vorbild, sagte Verkehrsstaatssekretär Randolf Stich (SPD) laut Mitteilung am Sonntag bei der Feier zum 20. Jahrestag der Wiedereröffnung der südpfälzischen Bahnstrecke Winden-Bad Bergzabern. Seitdem 1994 der Rheinland-Pfalz-Takt eingeführt wurde, um den öffentlichen Nahverkehr aufeinander abzustimmen, sind laut Stich bereits 100 Schienenkilometer wieder eröffnet worden. Weitere 45 Schienenkilometer seien für den Ausflugs-Zugverkehr am Wochenende instand gesetzt worden. (dpa)