Region: Streiks im Einzelhandel gehen weiter

Der Streik im Einzelhandel geht auch heute weiter. Mitarbeiter von Kaufhof, Esprit, Ikea und real legen in Heidelberg, Walldorf und Brühl die Arbeit nieder. Morgen ruft die Gewerkschaft ver.di außerdem zu einem landesweiten Streiktag auf. Dazu erwartet ver.di rund 1.000 streikende Verkäufer aus Baden-Württemberg und der Pfalz zu einer Demo und Kundgebung am Mannheimer Paradeplatz. Die Gewerkschaft fordert unter anderem 6 Prozent mehr Lohn. Die Arbeitgeberseite bietet 1,5 Prozent ab 1. Juni plus 1 Prozent mehr ab April 2018. (asc)