Region: Streiks im Einzelhandel gehen weiter

Die Streiks im Einzelhandel gehen auch heute weiter. Nach Angaben der Gewerkschaft ver.di legen die Beschäftigen von Kaufhof, H+M, Kaufland, Ikea und Real in Mannheim, Heidelberg, Walldorf und Brühl die Arbeit nieder. Den gestrigen Streiktag wertet die Gewerkschaft als Erfolg. Mehr als 800 Beschäftigte demonstrierten in Mannheim für mehr Lohn. Die Gewerkschaft fordert unter anderem 6 Prozent mehr Gehalt. Die Arbeitgeberseite bietet ab Juni 1,5 und ab April 2018 1 Prozent mehr Lohn. Nächster Verhandlungstermin ist am Freitag in Korntal-Münchingen. (asc)