Reichartshausen: Einfamilienhaus in Flammen – Großeinsatz der Feuerwehr

In Reichartshausen brannte im Ortskern am späten Nachmittag ein altes Bauernhaus ab. Flammen und Rauch waren auch in den umliegenden Dörfern im Rhein-Neckar-Kreis zu sehen. Kurz vor 17 Uhr war nach ersten Ermittlungen der Polizei Wäsche in Brand geraten, die in der Küche in der Nähe des Herdes abgelegt war. Das Feuer griff schnell auf die gesamte Küche über. Ein 18-jähriger Bewohner wurde durch Rauchgas leicht verletzt. Er wurde zur Untersuchung in eine Klinik gebracht. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Reichartshausen und Epfenbach sowie Aglasterhausen, die mit ihrer Drehleiter vor Ort kamen, waren mit insgesamt über 40 Mann im Einsatz. Den Schaden schätzt die Polizei auf mehrere zehntausend Euro. (mj/wg)