Reilingen: 75-jähriger Radfahrer bei Sturz lebensgefährlich verletzt

Lebensgefährliche Verletzungen zog sich einRadfahrer bei einem Unfall am Donnerstag um 16.45 Uhr im Heidelberger Weg zu. Auf einer Radtour mit Freunden streifte der 75-jähriger auf einer Brücke die Leitplanken, stürzte den Abhang hinunter und blieb an einem Baum liegen. Ein Notarzt reanimierte den Verletzten bevor er in eine Heidelberger Klinik gebracht wurde. Zusammen mit einem Notfallseelsorgeteam der Feuerwehr verständigte die Polizei die Ehefrau des Mannes. Das Fahrrad wurde für die Unfallermittlungen sichergestellt.(ots/mf)