Reilingen: Betrunken am Steuer

Ein zwölfjähriger Junge ist bei einem Autounfall in der Nacht zum Sonntag in Reilingen (Rhein-Neckar-Kreis) schwer verletzt worden. Laut Polizei fuhr ein angetrunkener 24-Jähriger mit überhöhter Geschwindigkeit in einen Kreisverkehr und kollidierte mit dem Wagen eines 48 Jahre alten Familienvaters. Alle
fünf Insassen wurden dabei verletzt, darunter der 12 Jahre alte Sohn schwer. Er kam in eine Klinik. Die Mitfahrerin des 24-jährigen verletzte sich leicht. Die Polizei beschlagnahmte Wagen und Führerschein des mutmaßlichen Unfallverursachers. (rnf).